Brandskär 28 „Womit alles begonnen hat...“ Weitere Informationen Brandskär 28 ist unser erstes Boot. Es war ursprünglich zum Angeln und Tauchen auf See weit draußen vor der schwedischen Westküste gedacht.

„Womit alles begonnen hat...“

Brandskär 28

Brandskär 28 ist unser erstes Boot. Es war ursprünglich zum Angeln und Tauchen auf See weit draußen vor der schwedischen Westküste gedacht.

UNSER ERSTES BOOT MIT PREISGEKRÖNTEM DESIGN

„Unsere Inspiration: Angeln und Tauchen auf See weit draußen vor der schwedischen Westküste.“

Brandskär 28 ist unser erstes Boot. Es war ursprünglich zum Angeln und Tauchen auf See weit draußen vor der schwedischen Westküste gedacht. Aktivitäten, die hohe Anforderungen an Design und Fahreigenschaften stellen. Dabei sollte das Boot viele Personen aufnehmen können – für Outdoor-Aktivitäten wie beispielsweise Sportangeln und Hummerfischen. Die erste Serie des 28er-Modells bestand aus offenen Booten mit Steuerstand, die hartem Wetter standhalten sollten: Auch bei rauer See bleibt es an Deck trocken. Schnell wurde die Tauchbranche auf die Bootsserie aufmerksam, vor allem, weil die Boote viel Ladung und hohes Gewicht aufnehmen konnten, gleichzeitig war es leicht, sich an Bord zu bewegen. Auch mit vielen Personen konnte das Modell 28 schnell weite Strecken zurücklegen, und erfreute sich dadurch schon bald großer Beliebtheit. Mit der Zeit entstand die Nachfrage nach einer einfacheren Kajüte mit Verdeck. Tests ergaben jedoch, dass diese Alternative für ein Boot, das härteren Wetterverhältnissen in hohen Geschwindigkeiten standhalten soll, einfach nicht geeignet ist. Nach zahlreichen Entwürfen und Tests hat Brandskär schließlich sein klassisches Markenzeichen erhalten: das feste Dach/Hardtop in Kombination mit einem neuartigen Typ von Steuerstand. Durch diese Veränderung war man vor Wind und Wetter geschützt, ohne die Wendigkeit und Nähe zum Wasser einzubüßen. Die Gestaltung der Konsole ermöglichte ein einfacheres Bug-Cockpit und sorgte für erheblich mehr Staufläche unten in der Kabine, ohne die Bewegungsfreiheit auf Deck zu beeinträchtigen. Diese cleveren Lösungen sorgten dafür, dass Brandskär 28 im Jahr 1990 für sein durchdachtes Design mehrfach ausgezeichnet wurde.

Image

Möchten Sie sich selbst von Brandskär überzeugen?

Buchen Sie eine Probefahrt

Brandskär und das Meer haben eines gemeinsam: am besten man erlebt sie selbst. Wenden Sie sich an uns für eine persönliche Probefahrt und einen Besuch in unserer Werft auf Vindön.

Buchen Sie eine Probefahrt